Scroll to top

#Buchrezension: Elon Musk


janwo - 14. Januar 2022 - 0 comments

Was treibt jemanden wie Elon Musk an, die Welt verändern zu wollen?

Er ist der „Real Ironman“ unserer Zeit: Elon Musk! In der gleichnamigen Biographie von Ashlee Vance erfahren wir, wie für Elon Musk alles angefangen hat. Wir lernen seine ersten beruflichen Schritte kennen und erfahren mehr über die Person Elon Musk selbst. Zu diesem Zweck hat ihn Ashlee Vance über Jahre begleitet und zahlreiche Interviews mit ihm selbst und seinen Mitmenschen geführt.

Zugegeben, als Fanboy von Elon Musk bin ich nicht ganz unvoreingenommen an dieses Buch herangegangen. Viele Insights kannte ich bereits, aber dennoch waren einige neuen Hintergrundinformationen enthalten, die ich noch nicht kannte (Stichwort: Russische Raketen).

Warum dieses Buch ein absolutes Muss für alle ist, die verrückt sein möchten und die Welt verändern wollen, erfahrt ihr in dieser Rezension.

Buchdetails

TitelElon Musk
UntertitelWie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie
ISBN3898799069
VerlagFinanzBuch
Veröffentlichung20.05.2015
Umfang348 Seiten
SpracheDeutsch
ShoplinkLink

Welches Thema und Problem adressiert das Buch „Elon Musk“?

Grundsätzlich ist das Buch „Elon Musk eine Biografie, aber ganz ehrlich: Es liest sich wie ein spannender Sci-Fi-Roman! Bei all den verschiedenen Unternehmen und Gründungen fragt man sich zwangsläufig: Was treibt Elon Musk an? Macht er das alles nur fürs Geld? NEIN! Er möchte aus tiefster Überzeugung die größten Herausforderungen der Menschheit lösen. Es geht ihm dabei nie ums Geld. Das ist wohl wichtigste Erkenntnis, die man aus dem Buch mitnimmt. Die Vorgehensweisen und auch der Umgang mit seinen Mitmenschen/Mitarbeitern′ darf dabei einige Male zu Recht kritisiert werden. Ich fand es gut und wichtig, dass auch die zum Teil ruppigen Vorgehensweisen offen diskutiert und kritisiert wurden.

Dennoch: Es braucht Visionäre und Verrückte wie Elon Musk. Es sind die extremen Persönlichkeiten, die Grenzen verschieben und neu definieren. Wie pragmatisch und lösungsorientiert er dabei vorgeht und seine Teams motiviert, ist unglaublich spannend zu lesen.

Für wen ist die Biographie „Elon Musk“ geeignet?

Das Buch ist vor allem für jene zu empfehlen, die Elon Musk als Unternehmer bewundern.

Ich würde es aber auch den Personen empfehlen, die stur behaupten, Elon Musk würde es bei seinen Unternehmen nur um das Geld gehen. Es braucht die persönlichen Informationen aus dem Buch, um mit diesem Vorurteil aufräumen zu können.

Aber auch jeder Unternehmer kann etwas aus dem Buch mitnehmen: Das pragmatische Vorgehen, um Probleme zu lösen. Seien es technische, administrative oder organisatorische. Für alle Bereiche werden Beispiele aus den Unternehmen von Elon Musk aufgeführt und wie er sie gelöst hat. Eine ganz neue und motivierende Sichtweise auf den Slogan: „Get shit done!“

Meine persönliche Meinung

Eigentlich wollte ich das Buch als Lektüre für den ganzen Urlaub mitnehmen, aber es hat dann doch nur drei Abende gedauert, bis ich es fertig gelesen habe – so spannend war es. Eine Rakete explodiert? Kein Problem: Fahr in den nächsten Baumarkt und probier ein anderes Teil aus. Unser Absatzzahlen stimmen nicht? Egal welche Ausbildung du hast, setz‘ dich ans Telefon und verkaufe.

Es sind diese pragmatischen Ansätze zur Problemlösung, die mich begeistert und inspiriert haben. Keine langes hin und her – erledige einfach dieses Problem. Ich fand es unglaublich spannend zu erfahren, was Elon Musk antreibt und was seine Motivation ist, die größten Probleme der Menschheit anzugehen.

Gleichzeitig war ich an manchen Stellen aber auch überrascht, wie rabiat er vorgeht und wie unpersönlich er zu Mitarbeitern‘ sein kann. Dennoch gehört auch diese Seite zu ihm und daher finde ich es gut, dass auch über diese Seiten berichtet wird.

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.